Unser Plus an Produktions­services für anspruchsvolle Kunden

Als Full-Service Produktionsdienstleister bieten Ihnen viele dem Fertigungsprozess vor- und nachgelagerte Zusatzservices, die Sie nachhaltig entlasten. 

Dies beginnt bei Unterstützung in regulativen Prozessen wie REACH sowie im Beschaffungsmanagement, führt über Formulierungsentwicklungen und Scale-up von Synthesewegen hin zur Vermittlung von Lager- und Transportlösungen und Zollabwicklung.

So bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Produktionsanfragen.

Unsere wichtigsten Mehrwertleistungen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt:

Entwicklung:

Von der Labor­entwicklung bis zur Gross­produktion

In unseren modern ausgestatteten Laboren und unserer verfahrenstechnischen Pilotanlage setzen wir auf Ihre und unsere Innovationskraft. So entwickeln, erproben und analysieren unsere Verfahrenstechniker und Chemiker eine Vielzahl von Verfahren und Produkten nach Ihren Vorgaben. Dabei arbeiten wir eng mit führenden Forschungsinstituten und Universitäten zusammen. Bei unserer neutralen Geschäftstätigkeit ist für uns der Schutz Ihres geistigen Eigentums selbstverständlich und zu jeder Zeit sicher gestellt.

Unsere Leistungen

  • Verfahrensentwicklung und –optimierung von Synthesen mit Spezialisierung auf:
    • Alkoholyse, Amidierung, Aminierung, Cyclisierung, Decarboxylierung, Hydroxylierung, Isomerisierung, Kondensation, Oxidation, Reduktion, Veresterung, Verseifung
  • Formulierungsentwicklung folgender Typen:
    • Dispersionen/Suspensionen (auf Wasser- und Öl-Basis), Lösungen, Granulate, Pulver, Mikroverkapselung 
  • Scale-up vom Labormaßstab zur Großproduktion 
  • Testen Ihrer Synthesevorschriften im Technikums-Maßstab
  • Rezepturverbesserung
  • Wirkstoffkontrolle und Test neuer Wirkstoffquellen
  • Lagertests
  • Material- und Energiebilanzen

Material­beschaffung:

Grundbaustein der Produktion

Wir möchten, dass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Daher übernimmt unser erfahrener und weltweit vernetzter Einkaufsbereich gerne den Einkauf sämtlicher für die Produktion notwendiger Roh- und Wirkstoffe für Sie. Unser alle Standorte umfassendes Lead-Buyer-Konzept sichert eine hohe Kompetenz in allen Einkaufsfragen und garantiert Ihnen wirtschaftlich tragfähige Lösungen. Wir sind für Sie präsent auf allen wichtigen Einkaufsmärkten.

Eine weitere wichtige Säule unseres Einkaufsbereichs bildet die Beschaffung von Etiketten und aller Arten von Verpackungsmitteln. Dies schließt selbstverständlich auch eine Beratung zur Wahl des modernsten und passendsten Verpackungsmaterials ein.
Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitskonzepten und entwickeln für Sie umweltfreundliche Verpackungslösungen.

Unser Angebot wird abgerundet durch die Vermittlung von Lagerungs- und Transportlösungen. Auch im Bereich Logistik stehen wir mit wichtigen Marktanbieter in Kontakt, bzw. verfügen über eigene, auch für die Lagerung von Gefahrstoffen zugelassenen Lagerflächen.

Unsere Leistungen

  • Beschaffung aller Arten von Roh- und Wirkstoffen nach Ihren Vorgaben
  • Einkauf von Etiketten und Verpackungsmaterialien
  • Beratung zu modernen und wirtschaftlichen Verpackungslösungen
  • Verzollung im Zuge der Beschaffung, falls benötigt

Compliance Unterstützung:

Sicherstellung aller gesetzlichen Anforderungen

Die Themen Produktsicherheit und -qualität sind selbstverständlich grundlegend für alle Prozessstufen unserer Dienstleistungen. Daher haben wir verschiedenste In-Prozesskontrollen etabliert. Laborbereiche an allen Standorten stellen rund um die Uhr die vereinbarte Produktqualität sicher.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei vielen zusätzlichen Themen rund um die Produktsicherheit – bspw. bei der Registrierung Ihres Produkts nach REACH-Verordnung. Im Rahmen unseres Sicherheitsdatenblatt-Managements können wir Ihnen jederzeit die benötigten Sicherheitsdatenblätter gemäß GHS / CLP ausfertigen. 
Auch im Bereich Auftragsanalytik können wir für Sie tätig werden. Zahlreiche Analysemethoden wie 
Wirkstoffbestimmung durch HPLC oder/und GC, Infrarotspektroskopien sowie physikalisch-chemische Messungen zur Bestimmung des Wassergehaltes ,  Flammpunktes, Schmelzpunktes, von ph-Werten und Dichten etc. werden durch unsere kompetenten Laborbereiche angeboten.

Auch beim Thema Zoll stehen Ihnen unsere Experten kompetent zur Seite und helfen Ihre grenzüberschreitenden Warenlieferungen zeitnah und unkompliziert zu realisieren. So verfügen wir an unseren Produktionsstandorten - im Einvernehmen mit dem geltenden EU-Recht - über die Befähigung, Ihre Produkte ohne Abgabe von Drittlandzöllen zu verarbeiten und anschließend in Drittlandländer zu exportieren. Wir wissen bestens Bescheid über geltende nationale und internationale Zollbestimmungen. Gerne erstellen wir für Sie die notwendige Ausfuhrdokumentation mittels elektronischer Anbindung an die zuständigen Zollbehörden und ersparen Ihnen damit zeitaufwendige Formalitäten.  Auch die Prüfung und Erstellung von Präferenzpapieren (UZ Form A, EUR1, ATR) unter Beachtung von geltendem EU-Recht gehört zu unserem Portfolio. 

Abgerundet wird unser Compliance-Portfolio durch die Organisation einer fachmännische Entsorgung von Produkt und/oder Verpackungen, bspw. im Rahmen von Re-Konfektionieraufträgen.

Unsere Leistungen

  • Unterstützung im REACH-Registrierungsprozess 
  • Erstellung von Sicherheitsdatenblättern gemäß GHS / CLP
  • Sicherheitsdatenblatt-Management
  • Qualitätskontrollen
  • Auftragsanalytik:
    • Wirkstoffbestimmung durch HPLC oder/und GC
    • Infrarotspektroskopie
    • Korngrößenverteilung durch Laserbeugung
    • TOC-Gehaltsbestimmung
    • Durchführung von Siebanalysen
    • Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl Fischer
    • Bestimmung von Flammpunkten
    • Bestimmung von pH-Werten
    • Bestimmung von Dichten
    • weitere verschiedene nasschemische Bestimmungsmethoden
  • Zollabwicklung im Kundenauftrag
    • Erstellung der Ausfuhrdokumentation mittels elektronischer Anbindung an die zuständigen Zollbehörden
    • Prüfung und Erstellung von Präferenzpapieren (UZ Form A, EUR1, ATR) unter Beachtung von geltendem EU-Recht
    • Überführung Ihrer Waren in den innergemeinschaftlichen Verkehr (sofern kein VuB nach EU- bzw. bundesdeutschem Recht dagegen stehen)
  • Organisation fachmännischer Entsorgung von Produktresten und Verpackungen